Autobiografie

Herkunft: Berlin geboren, Grunewald aufgewachsen


„Ungleiches Wissen ist der Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg.“

Ich, Antonio-Jean de Dieu Likoy, Gründer der Firma MFH-Immo, freue mich Sie willkommen zu heißen. Gerne erzähle ich Ihnen unverblümt meine Geschichte. 

Schon als kleiner Junge habe ich mich mit unternehmerischen Ideen beschäftigt. Mit 14 Jahren konnte ich dann hautnah dem damaligen Freund meiner Schwester bei der Unternehmensgründung verfolgen. Später dann, nach meiner Schule und einem kurzen Ausflug in die Finanzwelt als Forex-Trader, habe ich mit meinem besten Freund das erste Unternehmen gegründet. Gleichzeitig habe ich als Barchef/Barkeeper im Luxus-Hotel und in Restaurants gearbeitet. Leider hat in diesem Zeitraum die erste Geschäftsidee nicht funktioniert. 

Obwohl ich in der Immobilienbranche sehr gut vernetzt war und einiges wusste, kam es mir nicht in den Sinn, in der Branche auch zu arbeiten. Im Laufe der Jahre war ich aber mit der Art und Weise, wie ich Geld verdiente, immer weniger zufrieden. Im laufe der Zeit wurde mir dann klar, dass das auf Dauer nicht gut gehen würde. Nachdem ich schlussendlich meinen Job im Hotel quittieren musste, wusste ich, ich musste etwas unternehmen und aktiv werden. 

Da ich viele erfolgreiche Bauträger und Projektentwickler aus meinem privaten Umfeld kannte, suchte ich jemanden, der sich mir annahm. Viele boten mir Ihre Hilfe an, aber keiner hatte die Zeit, mich tiefer in die Materie einzuarbeiten. Auf der Suche nach einem Experten in Sachen Immobilien empfahl mir ein Freund, den Kontakt zu meinem späteren Ausbilder und Mentor. Statt nur eine Seite der Medaille lernte ich im Detail viele Facetten der Immobilienbranche kennen. Schon bereits nach kurzer Zeit als Chief Operating Officer (COO) und erfolgreich abgeschlossenen Großprojekten hatte ich viel explizites und extrem viel implizites Wissen erlangt. Das war im Jahr 2016. Die zweite Gründung habe ich daraufhin ein Jahr später ohne Probleme überstanden und die Entwicklung meiner Firma ist seither überdurchschnittlich gut. 

Ich freue mich sehr, dass Sie sich für meine Geschichte und mein Unternehmen interessieren. Gerne gebe ich mein Wissen an Sie weiter und unterstütze Sie bei Ihrem Vorhaben. 

Ihr
 Antonio-Jean de Dieu Likoy

Portrait in schwarz weiß von Antonio-Jean de Dieu Likoy im Café in London am Fenster mit Klick nach recht aus dem Fenster

Vielen Danke!